@Cellaa. Powered by Blogger.

Wie viele Erden brauchst du? - Nachhaltigkeit Selbsttest

Ich glaube wirklich an wenig, doch kürzlich haben wir in Gemeinschaftskunde durchgenommen, wie viele Erden spezifische Länder brauchen (Deutschland braucht drei!) und ein paar Tage später sind mein Bruder und ich - zufällig - auf das Thema gestoßen. Das kann doch kein Zufall sein, oder?
Nun habe ich mich endlich mal aufgerafft und einen Selbsttest gemacht, wie viele Erden ich denn brauche. Hierbei wirst du zu Kategorien wie Ernährung, Wohnen, Mobilität und Konsum befragt.

Ich habe mich für diesen Test, von Fussabdruck.de entschieden, da er sehr einfach aufgebaut ist, dafür aber auch nicht 100% genau. Fangen wir an!

- ERNÄHRUNG -

1. Wie oft isst Du Fleisch und Wurst? Nie
2. Wie oft verzehrst Du weitere tierische Produkte? Nie
3. Wie oft isst Du Fisch? Nie
4. Wie oft kaufst Du Bio-Lebensmittel? Meistens
5. Wie oft kaufst Du saisonale Produkte aus Deiner Region? Meistens
6. Wirfst Du Lebensmittel weg? Nie



- WOHNEN -

7. Welche Fläche bewohnst Du? 1 - 20 m² (meine Wohnfläche, sprich mein Zimmer und das Bad, denn das sind die Räume, die ich beheize)
8. Wie stark heizt Du? 20°C


- MOBILITÄT -

9. Wie viele Kilometer legst Du mit folgenden Transportmitteln zurück?
Bus und Bahn pro Woche: 100 km
Auto pro Jahr: 1000 km
Flugzeug pro Jahr: 0 km
10. Wie groß ist Dein persönlicher Fuhrpark?
0 Fahrräder
0 Motorräder/Roller
0 Autos


- KONSUM -

11. Wie aufwändig ist Deine Einrichtung? Spartanisch (minimalistisch)
12. Wie viel Geld gibst Du pro Monat für weitere Konsumgüter aus? (Kleidung, Unterhaltung, Restaurant ...) 0 Euro (wegen meines Konsumverzichts!)
13. Wie viel Müll und Altpapier verursachst Du pro Woche?
Müll: 1 Sack
Altpapier: Wenig



- ERGEBNIS -

Ökologischer Fußabdruck: 2.2 gha (=1 1/3 Erden)
Der nachhaltige Wert liegt bei 1.7 gha abwärts, der Durschnitt in Deutschland bei 5.3 gha  (!) und der weltweite Durchschnitt bei 2.8 gha.

Wenn ihr den Test macht, findet ihr zudem auch sämtliche Tipps, was ihr alles verbessern könnt.

Ich möchte mich gar nicht rechtfertigen, wieso mein Ergebnis so ausgefallen ist und das solltet ihr auch nicht! Für mich persönlich ist der Test einfach super interessant und die Seite gibt auch super Tipps, die man sich super zu Herzen nehmen kann, falls man möchte. Unter anderem aus diesem Grunde habe ich mein Thumbnail gewählt. Denn jeder hat es in der Hand, etwas zu verändern.
Macht's gut ihr Lieben!

Kommentare

  1. Den Test habe ich auch schon mal gemacht und hatte auch einen kleineren Fußabdruck. Ich möchte dieses Jahr unbedingt nachhaltiger werden was faire Klamotten, Kosmetik und Plastik angeht..
    Alles Liebe, Lea von http://leachristind.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finde ich super! Viel Erfolg dabei :)

      LG Cella❤️

      Löschen
  2. Klasse , Daumen hoch, ich bin da echt deiner Meinung !

    AntwortenLöschen

Thanks for reading. Hope you enjoyed. I'll delete ad or self-promotion, spam and comments written in foreign languages. xoxo