@Cellaa. Powered by Blogger.

1/2 Jahr ohne Shopping?!


Alles gut bei euch? <3
Nun sind tatsächlich schon Herbstferien und ich habe die Anfangszeit auf meiner neuen Schule tatsächlich ganz gut überstanden.
Auch wenn ich in letzter Zeit nicht so viel Zeit hier verbracht habe, habe ich natürlich trotzdem andere Blogs und Kommentare gelesen, und habe mich 

Wie ihr wahrscheinlich schon im Titel gelesen habt, ist eine neue Challenge bei mir geplant!
Shoppingverbot für ein halbes Jahr!

Schon länger setze ich mich mit dem Thema Minimalismus auseinander, wie ihr vielleicht schon HIER gelesen habt. Seitdem her hat sich einiges verändert.
Mein Zimmer ist komplett umgestaltet (Roomtour folgt!), viele Dinge wurden auf Ebay und Kleiderkreisel verkauft und die restlich aussortierten Kosmetikartikel kamen in ein Wanderpaket.
Zum Minimalismus gehört ein Stück weit auch das Thema Zero Waste, mit welchem ich mich derzeit sehr viel beschäftigte. Ganz besonders ist mir bei diesem Thema aufgefallen, dass wir Dinge kaufen, die einfach nur überflüssig sind und am besten noch doppelt und dreifach in Plastik verpackt sind.
Das erklärt auch schon der Grund, für meine geplante bevorstehende, bzw. wenn ich den Post seht, bereits angefangene Challenge, ein halbes Jahr ohne überflüssiges Shoppen!
Die Challange geht vom 01.11.17 bis zum 01.05.18.

Nun möchte ich aber noch die "Regeln" festgelegen.

Mein Vorsatz:
Ich möchte verzichten auf Shopping bzw. Onlineshopping.
Damit schließe ich materielle Dinge (Klamotten, Kosmetik und sonstigen Krims Krams) ein.

Ausnahmen:
- Sobald ich etwas aufgebraucht habe bzw. etwas kaputt gegangen ist (vorausgesetzt ich benötige dieses Produkt), werde ich es mir nachkaufen
- Dinge, die ich für die Schule brauche oder Geschenke
- Bei nicht materiellen Dinge (Führerscheinkosten, Bahntickets, Kinobesuche oder andere Freizeitgestaltungen) und auch Essen, wobei ich Ausgaben für Essen minimieren möchte und mir stattdessen Vesper mitnehmen möchte.
- Falls sich eine Kooperation ergibt und ich PR Samples zur Verfügung gestellt bekomme

Natürlich mache ich das hier alles freiwillig und schränke mich gerne ein, da ich die Challenge total spannend finde und mich total das Ergebnis interessiert.
Ich möchte mich dennoch nicht unter Druck setzten, falls das aber dann das Resultat ist, werde ich die Challenge abbrechen.

Ziel des Ganzen?!
In die Zukunft blicken kann ich leider nicht, doch ich erhoffe mir mehr Zeit für andere Dinge zu haben und auch weniger in Stresssituationen zu gelangen.
Außerdem möchte ich meine Kosmetik aufbrauchen, nicht das sie unbenutzt abläuft oder Ähnliches.
Vielleicht vergeht mir in diesem halben Jahr noch mehr die Lust aufs Shoppen, let's see :)

Eventuell werde ich irgendwann nochmal eine ähnliche Challenge straten, habt ihr irgendwelche Ideen?

Ich habe übrigens volles Verständis dafür, wenn sich es einige von euch das gar nicht vorstellen können. Mit diesen Worten wünsche ich euch nun einen schönen Start in den November!

Kommentare

  1. Oh ja, auf die Roomtour bin ich gespannt. :) Ansonsten finde ich dein Projekt klasse und würde gern mehr darüber lesen. :)

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dann werde ich die Roomtour demnächst in Angriff nehmen <3

      LG Cella❤️

      Löschen
  2. Das klingt echt super. Wünsche dir bei der Challenge viel Erfolg.

    AntwortenLöschen
  3. Ahh, ich finde es so, so toll, dass du versuchst dein Konsumverhalten einzuschränken! Ich bin auch im Moment dabei was das betrifft ein wenig an mir zu arbeiten. Wirklich toller Post :)

    Viele liebe Grüße, Julia ☾ | www.serendipityblog.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich total!! Danke für dein Feedback <3 Wünsche dir viel Erfolg dabei (:

      LG Cella❤️

      Löschen
  4. Finde ich wirklich toll, dass du das versuchst und habe absoluten Respekt davor! Das würde ich mir selbst wahrscheinlich nicht zutrauen. Ich hoffe, dass du uns darüber auf dem Laufenden hälst und wünsche dir viel Erfolg! :)

    Liebste Grüße <3

    Sophicially

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt total spannend! Ich bin gespannt, wie es dir so in der Zeit ergeht und ob du es durch hältst.
    Danke für deinen Kommentar auf meinem Blog!
    Liebe Grüße
    Lena
    www.glamourworld-lg.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Interessante Challenge. Halbes Jahr ist doch sehr lang. Ich hab mal 3 Monate ausgehalten und danach gings richtig ab XD.

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Echt tolle Challenge! Wünsche dir viel Erfolg dabei 😘😘

    AntwortenLöschen

Thanks for reading. Hope you enjoyed. I'll delete ad or self-promotion, spam and comments written in foreign languages. xoxo